Samstag, 23. Juli 2011

und wenn man beim rausgehen nicht aufpasst...drängeln sich alle hunde in die schleuse :)))
und man steht dumm da + kann nur noch um hilfe rufen oder einen becher mit trockenfutter schütteln - das bringt ca. 80% dazu wieder umzudrehen -

vlnr - manos,kali,pope,lunes,poseidon,andras,lili,gremlin,leis


impressionen aus der fußgängerzone - es wird geschlendert oder gelegen -
 


oder ein erfrischendes bad genommen - ghazla tut das regelmäßig + animierte auch andere dazu -
aber auch die pfütze um das becken herum - man könnte auch sagen, auf der ganzen veranda - ist beliebt - 

bestimmt hat jemand den collie bemerkt, der bislang noch gar nicht erwähnt wurde -
ja, wir haben mal wieder zuwachs bekommen!
der reihe nach kamen:


die rosa

und ihre lebensgefährtin angela
beide sind ca 8 jahre alt - die kinder des besitzers haben ihn dazu gebracht, sie abzugeben, da er aus altersgründen nicht mehr in der lage war, sie zu versorgen -
die beiden lebten seit langer zeit zwinger an zwinger + sind aufmerksamkeit oder gar spaziergänge offensichtlich in keinster weise gewöhnt -
angela genießt das sehr, rosa ist noch etwas skeptisch...
beide leben nun mit amadeus, alex + wlacha in den hinteren beiden gehegen -


dann folgte ein colliemix einer frau meilenweit + war durch nichts zu bewegen, sie wieder allein weiterziehen zu lassen -
wir nennen ihn originellerweise mal lassie + hoffen, dass sich bald die leute melden, die ihren edlen, hübschen ca 8monate alten rüden sehnlichst vermissen...





                                                    


im gehege sieht es zz also so aus - einmal die 5er truppe


wlacha+alex

amadeus

und dann der shepperd nebenan - mittlerweile mit zwei kleinen wasserbecken, da er sich zu einem richtigen schwimmer/taucher entwickelt hat - wie schön wäre es für alle, es gäbe kleine pools oder womöglich ein shelter direkt mit meerzugang...träum - 
zum neuen shelter später übrigens mehr - 





womöglich hat sich jemand gefunden, mit der shepperd nochmal neue hundeerfahrungen sammeln kann - lili scheint ihn sehr zu interessieren + hat ihn komplett auflaufen lassen heute auf unserem ersten gemeinsamen spaziergang -
shepperd hat alles gegeben, aber noch hat er keine chance bei ihr -
mal schauen, wie das weitergeht, auf jeden fall top, nun kann er in gesellschaft raus!

shepperd+lili








am haus isses weiterhing chillig den tag über - zz 16 welpen + ca zwölf größere hunde versuchen, mit den temperaturen klar zu kommen + das klappt ganz gut -
es bestehen viele möglichkeiten -
man gräbt sich tiefe löcher (welches der beiden ist der stoffteddy??)

angie

 es gibt übrigens wieder jemanden, der die stufe zur veranda nicht hochkommt...

georgina

immer wieder wasserspiele verschiedenster art - zb die pfütze im garten vom verandaabspritzen -
angie+erna

oberflächenvergrößerung schafft abkühlung -
octavia (tavi) + julia




und die caro ist auch noch hier - heut morgen hat sie sich (unfreiwillig) mit 6 hunden versucht - 
super leistung!
vlnr-poseidon,jones,manos,kali,gremlin,caro,lorenzo


und, caro hatte besuch - ihre freundin jessica, auch aus berlin, rockte für 10 tage in tripiti ein + hatte den plan, sich zu erholen nach all dem arbeitsstress...hat sie bestimmt auch, indem sie alles, was hinter ihr lag in all dem jetzt + hier vergessen konnte bzw. mußte...super, du warst hier - angela + rosa haben sie direkt als feste bezugsperson auserkoren + wichen ihr am ersten tag nicht mehr von der pelle...

vlnr  ;)- angela, jessica, rosa

 und dann - dies ist das noch brache gelände des neuen shelters - man kann die kleinen fähnchen wahrscheinlich nicht sehen, aber es wirkt erstmal echt groß, wenn man sich grad mit 40 hunden auf vielleicht 1500 quadratmeter aufhält...





das dumme ist, die gesamten anlieger in dieser gegend haben schon eine unterschriftenliste dagegen unterzeichnet...und die gemeinde überdenkt ihre zusage nun nochmal...
ist das griechischer scheiß oder einfach scheiß wie überall???
angeblich steht fest, wir kriegen land - die frage ist nur noch, wo genau -
stella läuft innerlich amok + hat verkündet, solange es kein land gibt, werden alle anrufe + meldungen wegen hunden an das rathaus weitergeleitet + sie müssen einfach selbst zusehen + klarkommen -
ich würde es ja immer noch gut finden, mit allen hunden direkt vor das rathaus zu ziehen + dort zu campieren - ich könnte mit dem truck dorthinfahren, die zufahrt blockieren + ein notshelter dort errichten - genug öffentlichkeit gibts ja grad in der hochsaison...
ich werde berichten, wie diese nummer ausgeht -


so möchte ich aber nicht schließen, darum noch kurz ein blick zu den nachbarn - den federtieren -
irgendwie fühlte ich mich beobachtet, als ich vor meinem wagen draußen auf meinem sofa saß -
und konnte es kaum glauben, als ich aufblickte - diese truthähne (hab ich mir sagen lassen) sind ja riesengroß!!! ich hab auf jeden fall vorher noch nie welche gesehen + lunes hat auch wahrlich nicht schlecht gestaunt -
das war wohl ein familienausflug - ganz schüchtern + leise kamen sie von der seite angelaufen, um zu schauen, was bei uns so geht + dann aber auch schnellstens wieder abzudrehen - 
das sind bislang meine favoriten von nebenan, klare sache!



Kommentare:

  1. Super, super dieser Blog. Ich lese ihn so gerne.
    Viel Glück für dat neue Shelter...Und diese Protestaktion wäre sicher nicht schlecht - es ist schön, wie alles irgendwie voranzugehen scheint. in kleinen, aber feinen Schritten. weiter So!

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sabine, liebe Grüße von Marty erstmal! Ich bin die Ingrid, die Fostermama von Lacta, Adele und jetzt Marty. Da ich Deinen Blog sehr gerne lese, warte ich schon immer sehr gespannt auf einen neuen Eintrag. In der letzten Woche gabs ja schon einiges zu lesen, Danke dafür! Wünsche Dir ein angenehmes Wochenende! Es gibt ja für Dich wohl keinen großen Unterschied zwischen Werktag, Sonn- und Feiertag, die Arbeit ist ja jeden Tag die gleiche!! Finde es jedenfalls super wie Du das alles schaffst! Ich hoffe die Sache mit dem Land geht jetzt bald reibungslos über die Bühne!!! Drücke jedenfalls mal fest die Daumen!!! Liebe Grüße Ingrid & Marty aus München

    AntwortenLöschen